Drucken

AC RESISTAIN TC

 

AC RESISTAIN TC ist ein spezielles Produkt zum Schutz von Glas gegen Korrosion. Es ist ein Flüssigkonzentrat, welches vor Gebrauch mit demineralisiertem Wasser gemischt wird. Diese Lösung wird dann auf die Glasoberfläche gesprüht/aufgebracht. Nach dem Trocknen muß noch ein Glaszwischenlagenpuder (z.B. AC SEPAROL F) aufgebracht werden. 

Im Gegensatz zu traditionellen Korrosionsschutzbeschichtungen auf Metallsalzbasis verändert AC RESISTAIN TC nicht die Glasoberfläche. Nachfolgende Prozesse (z.B. Sputtern, Verspiegelung, Verbundglasfertigung) werden daher nicht negativ beeinflußt. AC Resistain ist kompatibel mit unseren Kühlmittelkonzentraten (ACECOOL). Mit AC RESISTAIN TC beschichtete Gläser können deshalb problemlos geschliffen werden, ohne negative Auswirkungen auf die Schleiflösung zu haben. 

AC RESISTAIN TC bildet eine harte, klar transparente Schicht, die das Glas auch vor gewissen mechanischen Beeinträchtigungen schützt (z.B. Saugerabdrücke). Die Schicht ist temperaturstabil bis 100 °C und kann sehr leicht mit Wasser abgewaschen werden. 


Spezifikation 

pH 2 - 3,2 DGF-H-III-1
Dichte (20 °C)  1,08 - 1,12 DIN 51757
Brechungsindex (20 °C) 1,370 - 1,387 DIN 51432
Säurezahl 150 - 200 DGF-H-III-2a

Für den Ansatz der Anwendungslösung sollte mit einer mittleren Dichte für AC RESISTAIN TC von 1,1 kalkuliert werden. 


Anwendungsempfehlungen 

Die empfohlene Gebrauchskonzentration von AC RESISTAIN TC beträgt 5 %. Um diese Lösung herzustellen, füllt man die entsprechende Menge demineralisertes Wasser in einen Plastik-, Edelstahl- oder Glasbehälter, fügt die entsprechende Menge von AC RESISTAIN TC hinzu und rührt, bis die Mischung homogen ist. 

Mischungsverhältnis : 100 l Wasser + 4,5 l AC RESISTAIN TC 

Diese Lösung kann nun auf die Glasoberfläche gesprüht bzw. aufgebracht werden. Wir empfehlen den Einsatz von speziell für diesen Einsatzzweck konzipierten Anlagen (z.B. GRAFOTEC WET SPRAY SYSTEM) und Glastemperaturen um 60 °C. Unter diesen Bedingungen liegt die Trocknungszeit unter 30 Sekunden. Alternativ können auch herkömmliche Sprühsysteme verwendet werden. 


Richtkonzentrationen 

normaler Schutz (für mitteleuropäische Klimata) : 8 ml Anwendungslösung/ qm 

hoher Schutz (für tropische Klimata) : 12 ml Anwendungslösung/ qm 

Es ist zu beachten, daß die aufzubringende Menge stark abhängig von den lokalen Bedingungen ist (Glaszusammensetzung, Lagerdauer und Transportbedingungen). Die optimale Menge ist daher durch entsprechende Versuche zu ermitteln. Die getrocknete Schicht AC RESISTAIN TC ist kompatibel mit unseren säuregemischten Separolen (z.B. AC SEPAROL 6494 und AC SEPAROL F5B). In der Regel ist aber ein reines Trennmittel ausreichend (AC SEPAROL F oder AC SEPAROL G). 


Verbrauchsmengenberechung 

Mit 1 kg AC RESISTAIN TC können beschichtet werden : 

normaler Schutz : ca. 2600 qm : pro 1000 qm werden 0,390 kg AC RESISTAIN TC benötigt 

hoher Schutz : ca. 1750 qm ; pro 1000 qm werden 0,570 kg AC RESISTAIN TC benötigt 


Sicherheitsratschläge 

Beim Umgang mit dem Produkt empfehlen wir den Einsatz von Schutzbrille und Schutzhandschuhen. Bei Anwendung der Lösung ist das Einatmen des Sprühnebels zu vermeiden. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt. 


Lagerung 

AC RESISTAIN TC ist gut verschlossen und frostfrei zu lagern. Die Mindesthaltbarkeit beträgt 1 Jahr. 

Die Anwendungslösung sollte nicht länger als eine Woche aufbewahrt werden (Behälter gut verschlossen). Vor einem Neuansatz muß der entleerte Behälter sehr gut mit heißem Wasser gespült werden um bakteriellen Angriff zu verhindern.