ACEPOL AL

 

ACEPOL AL ist ein spezielles Poliermittel auf Basis Aluminiumoxyd zum Reinigen/Polieren von Floatglas vor dem Besputtern. Es dient zur Entfernung von stark haftenden Verunreinigungen sowie Glaskorrosion im Anfangszustand. 

ACEPOL AL ist im Gegensatz zu Poliermitteln auf Ceriumoxidbasis sehr leicht abwaschbar und chemisch einheitlich zusammengesetzt. Es reduziert die Rauhtiefe des Glasoberfläche und führt zu einer leichten Entalkalisierung. Dadurch werden Schichtdefekte vermindert. 

 

Spezifikation 

pH (konz.): 6,5 - 9,7 DGF-H-III-1 (20 °C)
Auslaufzeit: 12 - 18 sec  Fordbecher Düse 4 mm
Trockensubstanz: 39 - 45 % IR Trocknung 

 

Anwendungsempfehlung 

ACEPOL AL wird auf Flachglaspolierstationen, die mit Tellerbürsten oder Polierpads ausgestattet sind, verwendet. Die Konzentration der Anwendungslösung ist abhängig vom Grad der Verschmutzung und der verwendeten Anlage und liegt zwischen 30 - 80 g/l. 

Vor der Verwendung ist das Produkt gut aufzurühren. Es wird dann mit der entsprechenden Menge Wasser im Poliermittelbehälter angesetzt. Es wird empfohlen, das vorhandene Rührwerk nicht abzuschalten, um eine Sedimentation zu verhindern. Nach evtl. Abschaltpausen läßt sich ACEPOL AL jedoch leicht wieder aufrühren. 

Für den nachgeschalteten Waschvorgang empfehlen wir die Verwendung von Waschmittel ACEDET 6480. 

 

Handhabung 

Sicherheitstechnische Hinweise für den Umgang mit ACEPOL AL entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt. 

 

Lagerung 

Die Mindesthaltbarkeit von ACEPOL AL beträgt bei gut verschlossenen Gebinden und Lagertemperatu-ren von 5 - 40°C 1 Jahr. Das Produkt ist frostfrei zu lagern. 

 

Korngrößenverteilung