AC OPTICOAT 5801

 

AC Opticoat 5801 ist ein schwarz eingefärbter pigmentfreier Lack zum temporären Schützen von bearbeiteten optischen Oberflächen während der Bearbeitung. Die Lackschicht ist ölbeständig und temperaturbeständig bis 140 °C.

Hauptsächliches Anwendungsgebiet sind Bearbeitungsvorgänge in reinem Öl ( z.B. Zentrieren ) und als Basislack im AC Zweilacksystem.


Spezifikation

Auslaufzeit (Fordbecher , 4 mm): 34 - 53 sec.

Anwendungshinweise

AC OPTICOAT 5801 kann entweder mit einem Pinsel oder einer Spritzpistole (Niederdruckspritzpistole ; 1 - 2 bar ; Düse 1,2 - 1,5 mm) aufgebracht werden. Die Trocknungszeit ist abhängig von der Dicke der aufgebrachten Lackschicht) und beträgt üblicherweise 30 - 60 min. Die Viskosität kann mit ACESOLVE B entsprechend eingestellt werden.


Reinigung

AC OPTICOAT 5801 ist in folgenden Lösemitteln löslich : Aceton, Butylacetat, Methylethylketon, Butyldiglykol (mind. 50 °C) ; ACESOLVE B


Handhabung

Bei der Verarbeitung von AC OPTICOAT 5801 (speziell Spritzauftrag) muß auf eine ausreichende Absaugung oder entsprechende Raumlüftung geachtet werden. AC OPTICOAT 5801 ist nach der Gefahrstoffverordnung mit "Leichtentzündlich" gekennzeichnet. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.


Lagerung

AC OPTICOAT 5801 sollte dicht verschlossen bei Temperaturen von 5 - 25 °C gelagert werden. Die Mindesthaltbarkeit beträgt dann 1 Jahr.