SCHALLOPON 4804

 

SCHALLOPON 4804 ist ein saures Ultraschallreinigungsmittel für die letzte Stufe der kontroll- und vergütungsreifen Reinigung von Mineralglas in der Brillenglasfertigung. 

Weitere Einsatzgebiete sind die Entfernung von Poliermittel auf Basis Ceriumoxid von Kristall- und Flachgläsern (Ultraschall- und Tauchreinigung) sowie der LCD- und Reflektorenfertigung (letzte Reinigungsstufe). 

SCHALLOPON 4804 kann auch bei der Metallreinigung zum Entfernen von Metalloxiden oder Rost verwendet werden. 


Spezifikation 

Säurezahl: 128 - 155 DGF-H-III 2a 
Brechungsindex: 1,362 - 1,372 DIN 51423 (20 °C)
Farbzahl: max. 2  Gardner
pH ( 1 % ): 1,5 - 2,6  DGF-H-III-1

Einsatzempfehlungen  

  Anwendungskonzentration Anwendungstemperatur
Mineralglas: 1 - 3 % 40 - 60 °C
LCD - Herstellung: 1 - 2 % 30 - 60 °C 
Kristall- und Flachglas: 2 - 4 % 40 - 60 °C 
Metall: 1 - 4 % 40 - 80 °C

Handhabung 

SCHALLOPON 4804 ist nach der Gefahrstoffverordnung mit "Ätzend" gekennzeichnet. Beim Umgang mit dem Produkt empfehlen wir die Verwendung von geeigneten Schutzhandschuhen und Schutzbrille. 

Weitere sicherheitstechnische Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.


Lagerung 

Die Mindesthaltbarkeit von SCHALLOPON 4804 beträgt bei gut verschlossenen Gebinden und Lagertemperaturen von 5 - 40 °C 1 Jahr.